Beitragsbild

Das lange Warten auf den neuen Patch

Von kaboum - 28. November 2019

von Einmalik

Seit einigen Wochen ist am PTR (öffentliche Testregion) ein neuer Patch zu spielen. Dieser Patch wird von einigen Profis und auch der allgemeinen Masse als der beste seit langem bezeichnet. Nun stellt sich die Frage wann wird endlich der Liveserver gepatched wird.

Aber zu Beginn, was wird sich ändern. Wie so oft ist eine festgefahrene unbeliebte META Auslöser für diese Änderungen, im aktuellen Fall ist es eine sehr langsame Spielweise mit zwei Schildtanks. Da dies für sehr träge und langsame Spiele sorgt sind sowohl Blizzard, als auch der Großteil der Spielerbasis mit dem aktuellen Zustand unzufrieden. Um dem entgegenzuwirken wurden sämtliche Schilde der klassischen Tanks geschwächt. Zum Beispiel wurde Reinhardt’s Schild von 2000 Lebenspunkten, auf 1600 Punkte abgeschwächt. Als Ausgleich wurden die Geschwindigkeitsreduktion während Reinhardt sein Schild aktiv hat stark reduziert. Somit ist ein Reinhardt am PTR aktuell in der Lage schneller wichtige strategische Punkte der Karte einzunehmen.

Ausgenommen wurden die DIVE-Tanks D.VA und Winston, diese haben einige Buffs erhalten und werden künftig auch wieder spielbar sein, ohne gegen Schildtanks auseinander genommen zu werden.

Allgemein werden wir schnellere und spaßigere Runden erleben dürfen und es wird mit Sicherheit eine neue META den Einzug feiern. Möglicherweise etabliert sich wieder die klassische Reinhart / Zarya Spielweise. Aber das steht zum Glück noch nicht fest und es bleibt abzuwarten wann der Patch live geht. Es wird vermutet, dass der Patch zeitgleich mit dem Winterwunderlandevent am 10.12.2019 starten wird.

Hast du Interesse dich mit gleichgesinnten über Themen wie diese auszutauschen? Dann komm doch einmal auf unserem Teamspeak Server vorbei, alle Informationen findest du auf unserer Homepage.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.