Beitragsbild

Neuer Patch – Neues Glück?

Von kaboum - 11. Dezember 2019

von einmalik

Es sind nun mehr als 24h seit dem letztem Overwatch Balance Patch vergangen. Wir wollten eine Veränderung und diese haben wir nun bekommen. Für einige Reinhardt Spieler hat sich ein Traum erfüllt und es ist nun ein wesentlich aggressiverer Spielstil möglich geworden. Allerdings gilt es zu bedenken, dass die Schwächung aller Schilde nicht nur Tanks betrifft, sondern das ganze Team.

Es erfordet vom gesamten Team eine vorsichtigere, bedächtigere Spielweise da nicht mehr an jeder Ecke ein schützendes Schild zu finden ist. Dies trifft vor allem Helden mit wenigen Lebenspunkten. Besonders Orisa‘s Schild lässt sich mit einer aufgeladenen Zarya schnell schmelzen.

Positiv kann man auf jeden Fall anmerken, dass die Spiele, Schnellsuche sowie Ranked, dynamischer wirken. Ein klassisches Stand-Off, bei denen sich 12 Spieler gegenüberstanden, aber nichts passierte, war in er bisherigen Meta schließlich keine Seltenheit. Ab sofort ist es möglich solche Bunker mit einer Reinhardt-Zarya Kombination zu überrennen. Natürlich vorausgesetzt das Team zieht mit.

Es wird vermutlich einige Wochen dauern bis sich eine neue Meta herauskristallisiert und sich Spieler sich an den schnelleren Spielstil gewöhnen. Des Weiteren müssen sich nun einige Spieler überlegen, wie sie mit schwächeren Schildern umgehen müssen. Sich länger hinter Schilden zu verstecken wird nun nicht mehr möglich sein.

Nebenbei sollte man auch noch erwähnen, dass das Event Winterwunderland 2019 seit gestern aktiv ist und man ab sofort die neuen Skins ergattern kann.

Ihr sucht eine neue Gruppe, um über die aktuellen Geschehnisse zu diskutieren, für entspannte Schnellsuche Runden oder möchtet in einer Gruppe euer Bestes in Ranked geben? Auf unserer Homepage stehen alle Infos, die ihr braucht, um unseren Teamspeak zu finden.